Landgasthof Zur Eiche

5.0
Gaststätte
Teilen

Informationen

  • Der Vorgänger des Landgasthofes "Zur Eiche" in Dänischenhagen entstand schon im 16. Jahrhundert. Das heutige Haus an der Mühlenstraße wurde um 1775 erbaut und ca. 100 Jahre später der Festsaal als Anbau. Die große Eiche vor dem Gasthof wurde 1848 anlässlich des 200-jährigen Jubiläums des Endes des Dreißigjährigen Krieges gepflanzt. Der Gasthof wurde damals von der Familie Schütt betrieben. Im Jahr 2010 wurde der Gasthof geschlossen und bis 2018 nur noch für einzelne Feierlichkeiten zur Verfügung gestellt. Der alte Landgasthof steht seit 1980 unter Denkmalschutz.


    Ort: Schleswig Holstein, Dänischenhagen

Gesucht werden

Quellen

Multimedia

Meinungen & Beiträge

Keine Meinungen oder Beiträge verfügbar

Meinung oder Beitrag hinzufügen

Einloggen um eine Meinung oder Beitrag zu hinterlassen,

Facebook comments

54.424555
10.128075
Mühlenstraße 1, Dänischenhagen
2000
WALKING
km
en
15
100%
180px
http://archiv.sh/wp-content/uploads/2020/09/icon-text-gaststaette.png
-1
38
40
37
90
Distance
Address
Walking time
min
Details
  • Mühlenstraße 1, Dänischenhagen
  • Zustand: Vorhanden
  • Anno: um 1775
  • Besitzer: Familie Schütt
  • Epoche: Königreich Preußen (1701-1918)
  • Ort: Dänischenhagen

PDF Export

Archiv

Etiam euismod iaculis urna venenatis rutrum commodo enim. Vivamus tinci…

;

Kontakt

...