Aussichtsturm Turmholz

5.0
Aussichtspunkt
Teilen

Informationen

  • Die 54 Meter hohe Erhebung (der höchste Punkt in der Umgebung) hieß früher Daakholz und wurde erst mit dem Bau eines Aussichtsturms um 1865 in Turmholz umbenannt. Von hier aus konnte man die französischen Kriegsschiffe beobachten, als sie Kiel blockieren wollten. Nach dem Ersten Weltkrieg wurden die verfallenen Reste des Turmes entfernt und im zweiten Weltkrieg ein neuer Turm als Flakstellung errichtet.


    Ort: Schleswig Holstein, Heikendorf, Schrevenborn

Gesucht werden

Quellen

Multimedia

Meinungen & Beiträge

Keine Meinungen oder Beiträge verfügbar

Meinung oder Beitrag hinzufügen

Einloggen um eine Meinung oder Beitrag zu hinterlassen,

Facebook comments

54.351198
10.209989
Heikendorfer Weg, Heikendorf
2000
WALKING
km
en
15
100%
180px
http://archiv.sh/wp-content/uploads/2020/09/icon-text-ausichtspunkt.png
-1
38
40
37
90
Distance
Address
Walking time
min
Details
  • Heikendorfer Weg, Heikendorf
  • Zustand: Beseitigt
  • Anno: 1865
  • Bis: 1920
  • Besitzer: Gut Schrevenborn
  • Epoche: Deutsch-Französischer Krieg (1870-1871)
  • Ort: Schrevenborn

PDF Export

Archiv

Etiam euismod iaculis urna venenatis rutrum commodo enim. Vivamus tinci…

;

Kontakt

...