Hotel Stein

Hotel in Stein

Informationen

  • In Stein soll es schon im 13. Jahrhundert einen Krug gegeben haben. Vermutlich in sehr kleiner Form, als Katenstelle, an der selben Stelle, wo später das Hotel stand. Als zum Ende des 19. Jahrhunderts schließlich immer mehr Gäste nach Stein kommen, wurde der Krug nach und nach ausgebaut. Es wurde ein großer Saal errichtet, mehrere Gästezimmer und eine große Terrasse. Vor dem Hotel lag am Strand die 500 Meter lange Steinmole. Hier gab es eine sogenannte Motorboot-Verbindung von Kiel nach Stein.
    Die Familie Stelck betrieb das Hotel bis 1969 und verkaufte es dann an Herward Bruhn. Die Stelcks sollen aus Laboe stammen. Herward Bruhn führte das Hotel bis zum Brand vom 25.03.1971, bei dem das Hotel zerstört wurde. Er errichtete einen Neubau mit dem Namen "Bruhns Deichhotel". Im Jahr 2011 wurde der Betrieb geschlossen, das Gebäude verkauft und in ein reines Wohnhaus umgebaut.


    Location: Schleswig Holstein, Stein

Bewohner

  • Besitzer

    ↳ Peter Stelck ⚭ Antje Arp
    ↳ Hermann Stelck (1937)
    ↳ Günther Stelck (1956, 1970)
    ↳ Herward Bruhn

Gesucht werden

Chronik

  • 1286 In Stein wird ein Krug erwähnt
    1890 Der Name Stelk wird zu Stelck geändert
    1969 Herward Bruhn kauft das Hotel
    1971 Das Hotel brennt nieder, ein Neubau wird errichtet
    1974 Ein neuer Deich wird errichtet
    2011 Bruhns Deichhotel wird geschlossen

Quellen

Multimedia

Ähnliche Einträge

Hotel Neu-Stein
Anno 1910
Kaiserzeit (1871-1918)
Hotel Seelust
Anno 1890
Kaiserzeit (1871-1918)
Hotel Stein
Anno
-
54.417454
10.268590
Dorfring 36, Stein
2000
WALKING
km
en
15
100%
280px
https://archiv.sh/wp-content/uploads/2021/05/icon-text-hotel.png
-1
15
40
37
140
Distance
Address
Walking time
min
Details
  • Dorfring 36, Stein
  • Zustand: Beseitigt
  • Bis: 1.971
  • Ort: Stein
...